Avatar

97 von 100 Tätern kommen mit der Beute davon

9 März 2015
Keine Kommentare
2.014 Ansichten

Wir möchten auf ein Interview mit Professor Christian Pfeiffer hinweisen, welches im ZDF Morgenmagazin geführt wurde.

Zitat:

„Es ist skandalös, dass 97 von 100 Tätern mit der Beute davon kommen“, so Prof. Christan Pfeiffer, Kriminologe. Abschreckend sei die Gefahr erwischt zu werden, doch der Polizei mangele es an Personal.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/live/1822600/Das-ZDF-im-Livestream#/beitrag/video/2356454/Einbr%C3%BCche:-%22Der-Staat-tut-zu-wenig!%22

 

Beratung zu Einbruchschutz und Alarmanlagen für den Raum Bruchsal, Freiburg und Karlsruhe.Nachbericht zur Inventar Karlsruhe

Auch in diesem Jahr nutzten viele Besucher der Inventa in Karlsruhe die Möglichkeit an den Vorträgen zum Thema Einbruchsschutz und Alarmanlagen von Ralf Mikitta teilzunehmen. Die Besucher nutzten die Möglichkeit, sich über die neuesten Entwicklungen in der Sicherheitstechnik und Videoüberwachung zu informieren. In vielen Gesprächen wurde die wachsende Unsicherheit der Kunden deutlich.

Viele der 150.000 Einbrüche pro Jahr werden entlang der Autobahnen und in den Ballungsräumen durchgeführt. Es ist nicht mehr der kleine Ganove der in Wohnhäuser nachts einbricht, sondern viele reisende Banden nutzen heute jede Tageszeit um Einbrüche durchzuführen.

Schwerpunkte ganze Einbruchserie liegen insbesondere in den Gebieten rund um Berlin und Hamburg. Zunehmend wird auch in ländlichen Gebieten eingebrochen, da dort die Polizeipräsenz sehr gering ist. Der materielle Schaden ist oftmals nicht das Schlimmste, viel belastender sind die psychischen Schäden durch das Eindringen in den intimsten Lebensbereich.

Der beste Schutz gegen Einbrüche ist noch immer die Vorbeugung. Der Polizei mangelt es an Personal und so müssen Hausbesitzer selbst für ihre Sicherheit sorgen. Neben einer guten und aufmerksamen Nachbarschaft, ist der Schutz von Eigentum mit elektronischen und baulichen Sicherheitseinrichtungen die beste Lösung.

Die Listener –  Alarmanlage, in Kombination mit Fenstergittern und einer fortlaufenden Videoüberwachung, sorgen im privaten, wie auch im geschäftlichen Bereich für einen deutlichen zurückgang der Einbrüche und Einbruchsversuche.

Erste Hinweise zur Absicherung ihrer Gebäude erhalten Sie in unserem kostenlosen Ratgeber mit den zehn besten Sicherheitstipps. Setzen Sie diese Tipps um, erreichen Sie schon eine wesentlich höhere Sicherheit als sie sie im Moment haben. Nutzen Sie unser Anfrageformular und schildern Sie uns Ihren Bedarf, wir erstellen Ihnen dann vor Ort, das für Sie und Ihr Haus perfekt zugeschnittene System zur Verhinderung von Einbrüchen.



Soziale Medien


FacebookLinkedinYoutubegoogleplus

Kontakt


Micycle - Alarmanlagen, Sicherheitstechnik und Videoüberwachung

Inh.: Ralf Mikitta

Ahornstraße 12
D-75038 Oberderdingen-Flehingen

Email: info@micycle.com
Tel.: 07258-5697

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Um unsere Internetseite vollständig nutzen zu können, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren".

Fenster schließen