Avatar

Boomendes Einbruchsgeschäft in Deutschland

6 Juli 2016
Keine Kommentare
1.208 Ansichten

Im Unterschied zu unseren Nachbarländern Österreich und Frankreich erleben wir in Deutschland seit Jahren einen regelrechten Boom, was die Zahl der Einbrüche angeht. Die Gründe dafür sind im steigenden Wohlstand bei gleichzeitig zunehmendem Ungleichgewicht in der Einkommens- und Vermögensverteilung zu finden. Ein Vergleich mit Österreich: In Deutschland lag die Zahl der Einbrüche im Jahr 2015 rund 60 Prozent höher als 2006, in Österreich ist sie im gleichen Zeitraum um etwa 20 % gesunken.

Veraltete Alarmanlage HamburgSelbstverständlich kann die Lösung für Deutschland nicht sein, die Wirtschaft schrumpfen zu lassen. Doch Lösungen zu suchen ist wichtig, denn Einbrüche hinterlassen neben materiellen Schäden fast immer enorme psychische Probleme. Von großer Verunsicherung bis hin zu Panik-Attacken reichen die Folgeschäden bei vielen von Einbrüchen betroffenen Menschen.
Eine leicht umsetzbare Lösung ist der Einbau einer modernen, intelligenten Alarmanlage der Firma LISTENER. Im Gegensatz zu anderen Systemen funktioniert diese Art der Anlagen nach dem Prinzip der akustischen Geräuschanalyse. Das bedeutet, dass die Anlage Alltagsgeräusche von den Geräuschen eines gewaltsamen Einbruchs klar unterscheiden kann. Schon der Versuch eines Einbruchs führt zum Auslösen des Alarms. Ein großer Vorteil dieser Art der Alarmanlagen ist, dass Sie sich auch bei eingeschalteter Anlage ungehindert im Haus bewegen können.
Der Staat hat die hohe Notwendigkeit von Maßnahmen zum Einbruchsschutz erkannt und fördert diese finanziell. Wenn Sie Maßnahmen an Ihrem bestehenden Wohnhaus oder Ihrer Eigentumswohnung durchführen lassen, können Sie bei der KfW einen Zuschuss für die förderfähigen Investitionskosten beantragen. Abhängig von der Höhe der Kosten beträgt der Zuschuss bis zu 1.500 Euro. Lediglich zwei Voraussetzungen sind zu erfüllen: der Antrag muss vor der Durchführung der Maßnahmen an die KfW gestellt werden und das ausführende Unternehmen muss ein von der KfW zugelassenes Fachunternehmen sein. Wir von Micycle sind ein solches Fachunternehmen und verfügen über die schriftliche Bestätigung seitens der KfW. Weitere Informationen zum Förderprogramm der KfW lesen Sie hier. Informationen

Lassen Sie sich von uns beraten und schützen Sie sich und Ihre Familie vor einem Einbruch. Wir kommen gerne zu Ihnen und prüfen mittels Schwachstellen-Analyse, welche Bereiche Ihres Hauses ein Einbrechen leicht möglich machen. Erst dann schlagen wir Ihnen die für Sie geeigneten Sicherheits-Maßnahmen vor und setzen diese fachmännisch um. Ihre Sicherheit ist uns wichtig, denn wir wissen aus jahrelanger Erfahrung, dass Einbrüche das Leben in jeder Hinsicht negativ verändern.



Soziale Medien


FacebookLinkedinYoutubegoogleplus

Kontakt


Micycle - Alarmanlagen, Sicherheitstechnik und Videoüberwachung

Inh.: Ralf Mikitta

Ahornstraße 12
D-75038 Oberderdingen-Flehingen

Email: info@micycle.com
Tel.: 07258-5697

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Um unsere Internetseite vollständig nutzen zu können, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren".

Fenster schließen