Avatar

Winterzeit ist Einbruchssaison: Immer mehr Einbruchsdelikte in Deutschland

12 November 2014
Keine Kommentare
1.535 Ansichten

Der Winter steht vor der Tür. Die Tage werden immer kürzer, es wird früher dunkel. Und mit der Winterzeit beginnt auch die Einbruchsaison: Die dunkle Jahreszeit macht es Dieben einfacher, ungesehen in fremde Häuser einzudringen, fast alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen, Tendenz steigend. Im vergangenen Jahr wurde in der Bundesrepublik fast 150.000 Mal eingebrochen. Zurück bleiben zerschlagene Fenster, aufgehebelte Türen, Sachschäden, Verluste und vor allem:

Die Angst der Opfer vor einem erneuten Einbruch.

Gerade in der Winterzeit wird in Deutschland immer öfter eingebrochen, wobei die Diebe immer einfallsreicher und skrupelloser werden. Schwerpunkte der Einbruchsdelikte sind vor allem Großstädte wie Berlin, Hamburg oder Hannover: Hier liegt die Wahrscheinlichkeit eines Einbruchs aufgrund der höheren Bevölkerungsdichte und Anonymität höher, als beispielsweise in kleineren Städten wie Bretten oder Pforzheim in Baden-Württemberg.

Auch eine jüngst erschienene Reportage des ZDF (Link: „Diebe in der Dunkelheit – Winterzeit ist Einbruchszeit“) warnt vor steigenden Einbruchszahlen – besonders jetzt in der Herbst- und Winterzeit. Der größte Schaden, den ein Einbruch bei den Geschädigten hinterlässt, ist meist nicht der materielle und finanzielle Verlust – ein solcher ließe sich gegebenenfalls ersetzen –  sondern die Angst. Angst, Schrecken und ein unsicheres Gefühl in den eigenen vier Wänden. Das ungute Gefühl, dass Fremde in die intimsten, privatesten Bereiche eingedrungen sind, bleibt hartnäckig und stellt für die Opfer oftmals ein traumatisches Erlebnis dar. Die Betroffenen leben nach einem Einbruch mit der ständigen Angst, im Schlaf von einem erneuten Einbruch überrascht zu werden.

Lassen Sie es deshalb erst gar nicht zu einem Einbruch kommen und schützen Sie sich wirkungsvoll vor einem potentiellen Einbruch. In den meisten Fällen werden ungesicherte Häuser und Wohnungen zum Ziel eines Einbruchs, ist eine Alarmanlage von außen bereits gut erkennbar, werden die Diebe meistens schon im Vorfeld abgeschreckt. Wirksamen Einbruchsschutz bietet eine maßvolle Kombination sowohl aus mechanischen Sicherungs-Elementen (z.B. Tür-/Fenstersicherungen, Außenbeleuchtung, Türspion, Kellerfenster-Sicherung) als auch einem elektronischen Sicherheitssystem. Eines der derzeit verlässlichsten und umfassenden Schutz bietenden Alarmanlagen ist die Einbruchmeldeanlage „LISTENER V7“ aus der Schweiz, die mit Zusatzkomponenten zu einer umfassenden Gefahrenmelde-Anlage erweitert werden kann.

Sprechen Sie uns an, wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen vor Ort, ein optimales Sicherheitskonzept. An dieser Stelle möchten wir nochmals auf unsere „10 essentiellen Tipps für Ihre Sicherheit“ hinweisen, die Sie sich kostenfrei herunterladen können (Zum Download bitte hier klicken).



Soziale Medien


FacebookLinkedinYoutubegoogleplus

Kontakt


Micycle - Alarmanlagen, Sicherheitstechnik und Videoüberwachung

Inh.: Ralf Mikitta

Ahornstraße 12
D-75038 Oberderdingen-Flehingen

Email: info@micycle.com
Tel.: 07258-5697

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Um unsere Internetseite vollständig nutzen zu können, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren".

Fenster schließen